Ablöschen – Warum und womit? Mit Wasser, Wein oder …?

Ablöschen – Warum und womit? Mit Wasser, Wein oder …?

Zum Begriff allgemein: Neben der Beseitigung von z.B. etwas Geschriebenem, steht das Verb ‚löschen‘ auch in Verbindung mit „Durst“ – den wir bekanntlich mit einem kühlen Bier löschen können. Löschen geht auf das Niederhochdeutsche (nhd.) (er)lëschen...
Blattsalat-Zubereitungen mit Essig und Öl – Warum eigentlich?

Blattsalat-Zubereitungen mit Essig und Öl – Warum eigentlich?

Wer käme eigentlich »spontan« auf die Idee, große, farbige, dünne Blätter vor dem Verzehr mit einer Fett- und Säurekomponente zu ergänzen? Überhaupt: Was haben Säuren und Milchfett oder Öl mit Salatblät-tern zu tun? Dass diese Fett-Säure-Anteile tatsächlich zum...
Elf Eckpunkte zur Sicherung der Qualität der Köcheausbildung

Elf Eckpunkte zur Sicherung der Qualität der Köcheausbildung

Alle Arbeit des Kochs dient dem Menschen. Ob im  Sterne-Restaurant oder in der Gemeinschaftsverpflegung: Das Wohlergehen und der sinnliche Genuss aller Menschen, die von ihm zubereitete Speisen verzehren, sind für seine Arbeit entscheidend. Wenn er gastorientiert...
Bedeutung der Molekülgrößen für den Geschmack

Bedeutung der Molekülgrößen für den Geschmack

Welche Bedeutung haben große und kleine Moleküle für den Geschmack? Alle Rohstoffe, die wir essen, sind aus unzähligen kleinen und großen Molekülen aufgebaut (natürlich gibt es ebenso viele mit Größen, die dazwischen liegen). Entscheidend für den Geschmack sind aber...
Naturwissenschaftliche Aspekte von Rezeptangaben

Naturwissenschaftliche Aspekte von Rezeptangaben

Es gehört zum Alltagswissen, dass gut dosierte Rohstoffgemische aromatisch attraktiver sind als ihre Einzelkomponenten. Woran liegt das? Es gehört zum Alltagswissen, dass gut dosierte Rohstoffgemische aromatisch attraktiver sind als ihre Einzelkomponenten. Woran liegt...