Willkommen, Gast!   de
Mittwoch, 21. November 2018, 13:59
Koechenetz.de  
  • Startseite
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Galerie
  • Benutzer
  • Jobbörse
  • Partner

Suchen

Wer ist online?

Klappen

Effizientes Reinigen von Schwarzgeschirr

Effizientes Reinigen von Schwarzgeschirr

Wie Sie sich durch effizientes Spülen von Schwarzgeschirr den Karibik-Urlaub leisten können.

Das Reinigen von Töpfen, Filtern von Abzugshauben, Herdroste und Ofengittern ist eine mühsame und arbeitsaufwendige Angelegenheit. Mit dem neuen System von Clean24 verbesseren Sie Ihre Hygiene und senken Sie gleichzeitig Ihre Kosten um mehr als 60 Prozent.
Schwarzgeschirr ist bisher nur mit intensiver Handarbeit zu reinigen. Trotz moderner Spülmaschinen und Reinigungsmittel muss Geschirr vorgespült und eingeweicht werden. Koechenetz hat das Reinigungssystem 10 Tage getestet und war erstaunt über die Leistungsfähigkeit. Bei regelmäßiger Anwendung ist eine deutliche Arbeitserleichterung bemerkbar.

Topf vorherTopf danach

Die Tauchbecken von Clean24 reinigen  starke Verschmutzungen effizienter.
Schrubben von  Blechen, Rosten, Töpfen, verkrusteten Gasherdgitter oder  Fettfiltern entfällt. Die Systeme reinigen selbstständig mit Wärme und Lauge! Spülgegenstände werden vorher von groben Speiseresten befreit und anschließend in 80 ° C heiße Waschlauge getaucht. Wärme und Waschlauge lösen Verkrustungen aus Fett, Stärke, Eiweiß und sorgen für  keimfreie Oberflächen. Nach dem Entnehmen nur noch mit fließendem Wasser nachspülen – fertig.
Erst nach vier Wochen wird die Lauge  gewechselt und über den Fettabscheider entsorgt.

Clean24 macht Ihnen folgende Rechnung auf:  Ihre Kosten Heute! 

Personalkosten:
3 Stunden verbringt jeder Betrieb durchschnittlich mit dem Reinigen von Schwarzgeschirr pro Tag. Bei 8 Euro Stundenlohn betragen die Personalkosten 8.640 € pro Jahr. 
Sachkosten:
300 Liter Wasser werden zum spülen von Kochgeschirr benötigt. Bei einem Preis von 2,70 € (Abwasser-  und Wasserpreis) entstehen dadurch 291,60 € Kosten pro Jahr.
Spül- und Reinigungsmittel müssen mit ca. 240 Euro pro Monat und 2880 € pro Jahr einkalkuliert werden.
Spülmaschinenkosten in Höhe von 1440 € entstehen. Pro Tag werden 20 Nachspülgänge mit je 0,20 Cent pro Tag durchgeführt. 

Gesamtkosten Heute: Die Reinigung von Ihrem Schwarzgeschirr kostet Sie 13.251,60 € im Jahr.

Tauchbecken sparen Ihnen Zeit und Kosten!

720 Std. Arbeitsstd./Jahr  = 5.760 €
17.000 Liter Wasser         =     48 €
3600 Spülgänge/Jahr        =   720 €
50 % der Spülmittel          = 1440 € 

Fazit: Sie sparen für Ihren nächsten Urlaub 7968 € abzüglich der Investitionen, wenn Sie in Zukunft ein Tauchbecken zum spülen einsetzen!
Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • Verbesserte Hygiene
  • Geringere Personal und Sackkosten von 60 %
  • Motiviertes Spülpersonal
  • Weniger Streß in der Küche
  • Verringerung der Abhängigkeit vom Spülpersonal.

Andreas StandtLassen Sie sich ihre Vorteile individuell ausrechnen und persönlich beraten von:

Andreas Standt - Clean24Nord - Kiefernweg 82 - 25462 Rellingen
standt.clean24nord@gmx.de  Mobil 015156122739  Fax 04101 383618

Weitere Informationen 

Das System & Gerätetypen

Das System

Clean24 ist ein Reinigungssystem für die Gastronomie, die Gemeinschaftsverpflegung, Hotellerie,Bäckerei, Metzgerei und Catering Unternehmen. Das Reinigungsgerät wird in Kombination mit einer Dienstleistung an den Kunden vermietet. Dem Kunden wird dazu ein Edelstahltank* überlassen, der mit einer Lauge gefüllt wird. Im Abstand von 30 Tagen wird die Lauge gewechselt und der Tank gereinigt (dauer Ca. 35 Minuten). Kern des Systems ist, dem Kunden ein allzeit verwendbares Reinigungssystem für Küchenhilfsmittel aus Eisen, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff zur Verfügung zu stellen.

Die Arbeitsweise des Systems
In Edelstahltanks wird eine milde Lauge auf konstante~ 80° erwärmt. In der Lauge können Gegenstände aus Edelstahl, Aluminium, Porzellan und Kunststoff gereinigt werden. Durch die Erwärmung der Metallteile löst sich Kohlenstoff, Fett, Stärke und Eiweiß von den Töpfen und Pfannen. Zusätzlich sterben bei dieser Temperatur Bakterien, Salmonellen und andere bakterielle Verunreinigungen sofort ab. Das ständige Umspülen der Gegenstände löst Rückstände aus den kleinsten Winkeln und Fugen, z. B. aus dem Gewebe von Dunstabzugsfiltern. Je nach Verschmutzungsgrad verbleiben die Gegenstände zwischen 20 Minuten und 5 bis 6 Stunden in dem Tauchbecken. Bei regelmäßiger Anwendung werden Töpfe, Gasgitter, Grillroste, Bleche etc. sehr sauber und verschmutzen langsamer. Nach der Entnahme aus dem Tank müssen die gereinigten Gegenstände mit klarem warmen Wasser gespült werden.

Abwicklung

Das Reinigungssystem bestehend aus Hardware und Dienstleistung wird erst nur vermietet. Der Kunde wird von einem Vertriebsbeauftragten besucht. Nach Einschätzung der Geschäftstätigkeit des Interessenten und notwendiger Gerätegröße, bietet er dem Kunden ein Gerät zu 3 Monaten Testmietzwecken und vereinbart den Installationszeitpunkt. Der Servicemitarbeiter installiert das Gerät, schult den Verantwortlichen und dessen Küchenmitarbeiter im Umgang mit dem Tauchbecken. Dazu füllt er den Tank erstmals mit schmutzigem Geschirr um einen „Vorher- Nachhereffekt“ zu bekommen.
Im praktischen Einsatz werden die Systeme zuerst für 3 Monate Miete, bei den Endverbrauchern,zur Verfügung zugestellt. Dann gibt es 3 Möglichkeiten, die die Endverbraucher wählen können:

1. Verlängerung des Mietvertrages mit einer Laufzeit von 12 Monaten

2. Kaufoption ( Tank + Lauge für 1 Jahr )

3. Rückgaberecht

Lassen Sie sich ihre Vorteile individuell ausrechnen und persönlich beraten von:clean24

Andreas Standt - Clean24Nord - Kiefernweg 82 - 25462 Rellingen

standt.clean24nord@gmx.de  Mobil 015156122739  Fax 04101 383618

 

06.11.2010, 15:00 von Ctefan Wohlfeil | 26931 Aufrufe
Bewertung:

x to date | DATA BECKER