Zutaten für 4 Personen:

360 g gekochten Sushireis

2 Noriblätter

½ Gurke ohne Kernmasse

½ Avocado

4 Stückchen Krebsfleisch

400 g norwegischen Lachs

4 EL Tobbiko (Kaviar vom fliegenden Fisch)

4 EL Mayonnaise

2 EL Sojasauce

4 EL gehackte Petersilie

Chilipfeffer

Wasabi

Zubereitung:

  1. Die Noriblätter längs halbieren, den Reis auf die vier Blätter verteilen, umdrehen und sehr leicht mit Wasabi einstreichen.
  2. Gurke und Avocado in Streifen schneiden und auf das Blatt legen, Krebsfleisch verteilen und einrollen.
  3. Den norwegischen Lachs in dünne Scheiben schneiden und die Rolle damit belegen. Mit einer Sushimatte in Form bringen.
  4. Den Lachs mit Chilipfeffer würzen und die Rollen ganz kurz in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten.
  5. Danach in sechs Stücke schneiden.
  6. Die Mayonnaise mit Soja, der Petersilie und dem Tobbiko verrühren und jedes Stück damit garnieren.

Rezept:                       Steffen Henssler

Bildnachweis:                         © 2008 Jan-Peter Westermann für Seafood aus Norwegen

16.03.2009, 09:38 von Ctefan Wohlfeil | 39939 Aufrufe

90 total views, 1 views today